Aktuelles

Jugendtag „gesund & bewegt“ – Jan 07

gesund & bewegt“ war das Motto des Jugendtages in den Olma-Hallen, zu dem sich 17 Mädchen und Knaben der Klassen 3e und 3f angemeldet hatten.

Mit viel Elan und authentischen Beispielen eröffnete Regierungsrätin Heidi Hanselmann den Vormittag. Es folgten Vorträge von Dr. med. Josef Laimbacher (Ostschweizer Kinderspital), Sportlehrer Willi Dahinden (Kantonsschule am Burggraben) und Brigitte Rychen (Projekt PEP, Bern). Natürlich bot der geleitete Bewegungsparcours eine angenehme Abwechslung für uns: Es wurde fleissig gedehnt, bewegt, gekräftigt, gehüpft und getanzt. Die gesunde Pausenverpflegung nahmen wir ebenfalls dankbar an, wobei so mancher über die Feigen im Käse-Vollkornsandwich staunte. Einige nützten die Pause auch gerne für einen Streifzug durch die Ausstellung des Gesundheitssymposiums.

Grosse Begeisterung löste die Werbung für die „Schtifti-Tour.ch“ aus, ein Projekt, das Jugendliche vor allem mit „trendigen“ Sportarten für mehr Bewegung zu motivieren versucht. - Spätestens nach diesem Beitrag musste allen klar sein: „Couch-potatoes“ sind out! Bewegung (für Jugendliche mindestens 1 Stunde pro Tag) und gesunde Ernährung sind in!