Aktuelles
 

Kathia Bigger verlässt die Osrema – Juli 2018

   

In der letzten Stunde vor den Ferien wurde Kathia Bigger von der Schülerschaft durch den Vertreter des Schülerparlaments verabschiedet. Mit persönlichen Wünschen der 1.Realklassen wurde ihre Arbeit an der Osrema verdankt.w

Mit 18 Jahren wird man volljährig und freut sich über neue Freiheiten, über abgeschlossene Ausbildungen, über den Führerschein,... Kathia Bigger ist natürlich nicht mehr 18 jährig, aber die Zahl 18 hat für sie ebenfalls eine Bedeutung, sind es doch exakt so viele Jahre her, seit sie an unserer Oberstufe als Fachlehrerin
zu arbeiten begann.

Nun hat sie sich entschieden, ihren Lebensmittelpunkt in den Kanton Luzern zu verschieben, wo sie mit ihrem Part- ner wohnen und auch wieder als Lehrerin arbeiten wird. Ihr neues Umfeld wird sie rasch als humorvolle und kontaktfreudige Person kennen und schätzen lernen.
Bei uns unterrichtete Kathia Bigger hauptsächlich die Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch. Dabei lag ihr vor allem das Italienische am Herzen, was sich auch in ihrer Begeisterung zu unserem südlichen Nachbarland zeigt. Schade, dass nicht in jedem Schuljahr ein Italienischkurs zustande kam.
Weiter unterrichtete sie Räume und Zeiten, Ethik und Sport. Auch wenn ihr Pensum nur wenige Lektionen Sport enthielt, war sie ein wert- volles Mitglied der Fachschaft, welche sich für die Organisation von Sonderveranstaltungen wie z.B. Sporttagen verantwortlich zeigt.
Wir bedauern ihren Weggang sehr und danken ihr für ihr langjähriges Engagement an unserer Schule. Wir wünschen Kathia Bigger am neuen Ort für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn sie auf einer ihrer Motorradtouren einmal den Weg durchs Rheintal wählt.